Sonntag

15:50 H

Offical Website
Visit
"

Act Info

_

Die Somebody Wrong Bluesband zählt zu den ältesten noch aktiven Bluesbands im Raum Aachen. 1983 von fünf Studenten als lockere Jam-Band gegründet, hat sich die Gruppe in den folgenden Jahren eine beachtliche Fan-Gemeinde erspielt. Sombody Wrong Bluesband wurde als Vorgruppe unter anderem von Mitch Ryder, Chris Farlowe und Manfred Mann’s Earthband gebucht und ist auf den regionalen Festivals – Dürener Jazztage, Eschweiler Musikfest, Aachener Kultursommer, Aachen September Special (das nächste Mal am 15. September 2016 auf dem Aachener Münsterplatz), Musikmarathon Eupen – gern gesehener und vor allem gehörter musikalischer Gast. 1991 rief die Band ihre „Bluesnacht im Jakobshof“ ins Leben, die von da an jedes Jahr im Januar im legendären Aachener Jakobshof über die Bühne ging und nach dem Aus des Clubs ins Aachener Franz umzog. Blues ist Ausgangspunkt des Repertoires der Somebody Wrong Bluesband. Aber die Bandbreite ist wesentlich größer. Die Setlist reicht von Klassikern a la B.B.King über die Allman Brothers, Eric Clapton, JJ Cale, Steely Dan bis hin zu Grateful Dead. Aktuell spielt die Somebody Wrong Bluesband in der Besetzung Christine Isensee (Gesang), Alex Wilde (Gesang, Gitarre), Albrecht Peltzer (Gitarre), Jürgen Klein (Bass), Martin Peltzer (Keyboards) und Chris Andrä (Schlagzeug).